DE | eng

QUALITÄTSAUSZEICHUNGEN

Die Qualität unserer Produkte übertrifft die marktüblichen Zertifizierungen. Deshalb tragen unsere Produkte zusätzliche Symbole zu spezifischen Eigenschaften.


Bio, Vegan und Roh

Bio, Vegan und Roh

Dieses Produkt entspricht den offiziellen Bio-Anforderungen, besteht zu 100% aus pflanzlichen Zutaten und liegt in naturbelassener, roher Qualität vor.

Bio:
Biologischer Landbau heisst, dass beim Anbau und der Verarbeitung der Lebensmittel die Biodiversität, Lebensräume und Bodenqualität gefördert werden. Eine wichtige Massnahme dafür ist der Verzicht auf synthetische Pestizide und Kunstdünung. Ebenso sind genetisch veränderte Pflanzen (GVO) ausgeschlossen. Grundsätzlich wird im Bio-Landbau eine ganzheitliche Arbeitsweise mit der Natur angestrebt.

Unsere BIO-Produkte werden gemäss EU- und Schweizer Norm durch die Kontrollstelle CH-BIO-086 zertifiziert. Die Verwendung des Begriffs Bio ist rechtlich reglementiert und an die Einhaltung von Standards und Auflagen geknüpft. Die Einhaltung der Kriterien wird überprüft und durch eine Dokumentationspflicht sowie regelmäßige Entnahme und Untersuchung von Warenproben gewährleistet. Bei allen Importen aus dem weiteren Ausland gibt es eine doppelte Kontrolle: Alle beteiligten Handelspartner werden kontrolliert und jeder einzelne Transport wir akribisch verfolgt.

Beim Einkauf unserer Rohstoffe achten wir genauso auf höchstmögliche Biostandards, wie auch auf beste Qualität und die persönliche Beziehung zum Lieferanten. Im Ursprung sind einige unserer Rohstoffe Bio-Knospe oder Demeter-zertifiziert. Als Manufaktur sind wir aus Kostengründen nicht Knospe oder Demeter zertifiziert, womit diese Labels auf unseren Produkten auch nicht erscheinen.

Vegan:
Unsere Produkte sind rein pflanzlich und enthalten garantiert keine tierischen Zutaten. Da wir keine künstlichen Zusatz- oder Trägerstoffe verwenden, ist auch die Verwendung von tierischen Produkten bei der Herstellung unsere Rohstoffe ausgeschlossen.

Roh:
Rohe Produkte sind keimfähig oder enthalten dank einer schonenden Verarbeitung wichtige Inhaltsstoffe wie physiologisch aktive Enzyme, Vitamine und andere Nährstoffe in ihrer ursprünglichen Form. Grundsätzlich gilt, dass Rohkost-Produkte nicht über 45°C erwärmt werden. Hinzu kommen weitere Faktoren: Je nach Feuchtigkeit und Beschaffenheit des Produktes, nach Dauer und Art der Trocknung wie auch die Einwirkung von Säuren oder Druck variiert die Anfälligkeit eines Produktes stark. Eine starre Definition von Rohkost macht aus fachlicher Sicht keinen Sinn.

Es gibt für Rohkost keine offiziellen Richtlinien, Gesetzgebungen oder Kontrollstellen. Somit lässt der Begriff eine Spannweite von Interpretationen zu. Während im Handel die Bezeichnung von Roh oder Rohkost sehr oft und auch unangemessen verwendet wird, halten wir uns an die echte Form von Roh. Wenn möglich testen wir, ob unsere Rohstoffe keimfähig sind und bekommen so eine einfache Antwort. Das geht natürlich nur bei Samen und Kernen in ihrer ursprünglichen Form. Geknackte Cashew- oder Baumnüsse zum Beispiel kann man nicht durch Keimen testen, geschweige denn Rohstoffe aus Blättern oder getrocknete Früchte. Daher treffen wir bei unseren Rohstoffen umfangreiche Abklärungen mit den Produzenten und stellen so sicher, dass der Vorverarbeitungsprozess von der Ernte bis zum Versand unseren Kriterien zu Temperatur, Druck und Säureeinwirkung vollständig entspricht. Sind alle diese Kriterien erfüllt, deklarieren wir das Produkt als roh. Wir setzen dabei auf unsere jahrelange Expertise in diesem Thema und bauen unsere Kenntnisse laufend aus.

Spezialfall Schokolade:
Schokolade wird im Handel vermehrt als roh angepriesen. Oft meinen die Hersteller damit, dass die Kakaobohnen ungeröstet sind. Wir gehen einen Schritt weiter und legen Wert auf eine schonende Verarbeitung im ganzen Herstellungsprozess. Und dennoch gibt es keine wahre Rohkost-Schokolade, denn zur Geschmacksentwicklung werden Kakaobohnen immer fermentiert und Enzyme und andere Inhaltsstoffe verändert. Ebenfalls fallen beim Mahlen der Bohnen etwas höhere Temperaturen an als bei unseren rohen Nussmusen. Und der Kokosblütennektar wird durch Erwärmen eingedickt. Aus diesen Gründen deklarieren wir unsere Schokoladen und Pralinen nicht als roh. Obschon sie schonender hergestellt werden als die meisten anderen Produkte auf dem Markt

Gemischte Produkte:
Einige unserer Produkte bestehen sowohl aus rohen wie auch aus nicht-rohen Rohstoffen. Wir deklarieren solche gemischten Produkte als roh, wenn mindestens die Hälfte aus rohen Rohstoffen besteht. Möchten Sie genauer wissen, welche Rohstoffe roh sind? Informieren Sie sich im Webshop unter den einzelnen Rohstoffen.


Bio und Vegan

Bio und Vegan

Dieses Produkt entspricht den offiziellen Bio-Anforderungen und besteht zu 100% aus pflanzlichen Zutaten.

Bio:
Biologischer Landbau heisst, dass beim Anbau und der Verarbeitung der Lebensmittel die Biodiversität, Lebensräume und Bodenqualität gefördert werden. Eine wichtige Massnahme dafür ist der Verzicht auf synthetische Pestizide und Kunstdünung. Ebenso sind genetisch veränderte Pflanzen (GVO) ausgeschlossen. Grundsätzlich wird im Bio-Landbau eine ganzheitliche Arbeitsweise mit der Natur angestrebt.

Unsere BIO-Produkte werden gemäss EU- und Schweizer Norm durch die Kontrollstelle CH-BIO-086 zertifiziert. Die Verwendung des Begriffs Bio ist rechtlich reglementiert und an die Einhaltung von Standards und Auflagen geknüpft. Die Einhaltung der Kriterien wird überprüft und durch eine Dokumentationspflicht sowie regelmäßige Entnahme und Untersuchung von Warenproben gewährleistet. Bei allen Importen aus dem weiteren Ausland gibt es eine doppelte Kontrolle: Alle beteiligten Handelspartner werden kontrolliert und jeder einzelne Transport wir akribisch verfolgt.

Beim Einkauf unserer Rohstoffe achten wir genauso auf höchstmögliche Biostandards, wie auch auf beste Qualität und die persönliche Beziehung zum Lieferanten. Im Ursprung sind einige unserer Rohstoffe Bio-Knospe oder Demeter-zertifiziert. Als Manufaktur sind wir aus Kostengründen nicht Knospe oder Demeter zertifiziert, womit diese Labels auf unseren Produkten auch nicht erscheinen.

Vegan:
Unsere Produkte sind rein pflanzlich und enthalten garantiert keine tierischen Zutaten. Da wir keine künstlichen Zusatz- oder Trägerstoffe verwenden, ist auch die Verwendung von tierischen Produkten bei der Herstellung unsere Rohstoffe ausgeschlossen.


Vegan

Vegan

Dieses Produkt besteht zu 100% aus pflanzlichen Zutaten.

Vegan:
Unsere Produkte sind rein pflanzlich und enthalten garantiert keine tierischen Zutaten. Da wir keine künstlichen Zusatz- oder Trägerstoffe verwenden, ist auch die Verwendung von tierischen Produkten bei der Herstellung unsere Rohstoffe ausgeschlossen.


Roh und Vegan

Roh und Vegan

Dieses Produkt besteht zu 100% aus pflanzlichen Inhaltsstoffen und liegt in naturbelassener, roher Qualität vor.

Vegan:
Unsere Produkte sind rein pflanzlich und enthalten garantiert keine tierischen Zutaten. Da wir keine künstlichen Zusatz- oder Trägerstoffe verwenden, ist auch die Verwendung von tierischen Produkten bei der Herstellung unsere Rohstoffe ausgeschlossen.

Roh:
Rohe Produkte sind keimfähig oder enthalten dank einer schonenden Verarbeitung wichtige Inhaltsstoffe wie physiologisch aktive Enzyme, Vitamine und andere Nährstoffe in ihrer ursprünglichen Form. Grundsätzlich gilt, dass Rohkost-Produkte nicht über 45°C erwärmt werden. Hinzu kommen weitere Faktoren: Je nach Feuchtigkeit und Beschaffenheit des Produktes, nach Dauer und Art der Trocknung wie auch die Einwirkung von Säuren oder Druck variiert die Anfälligkeit eines Produktes stark. Eine starre Definition von Rohkost macht aus fachlicher Sicht keinen Sinn.

Es gibt für Rohkost keine offiziellen Richtlinien, Gesetzgebungen oder Kontrollstellen. Somit lässt der Begriff eine Spannweite von Interpretationen zu. Während im Handel die Bezeichnung von Roh oder Rohkost sehr oft und auch unangemessen verwendet wird, halten wir uns an die echte Form von Roh. Wenn möglich testen wir, ob unsere Rohstoffe keimfähig sind und bekommen so eine einfache Antwort. Das geht natürlich nur bei Samen und Kernen in ihrer ursprünglichen Form. Geknackte Cashew- oder Baumnüsse zum Beispiel kann man nicht durch Keimen testen, geschweige denn Rohstoffe aus Blättern oder getrocknete Früchte. Daher treffen wir bei unseren Rohstoffen umfangreiche Abklärungen mit den Produzenten und stellen so sicher, dass der Vorverarbeitungsprozess von der Ernte bis zum Versand unseren Kriterien zu Temperatur, Druck und Säureeinwirkung vollständig entspricht. Sind alle diese Kriterien erfüllt, deklarieren wir das Produkt als roh. Wir setzen dabei auf unsere jahrelange Expertise in diesem Thema und bauen unsere Kenntnisse laufend aus.

Spezialfall Schokolade:
Schokolade wird im Handel vermehrt als roh angepriesen. Oft meinen die Hersteller damit, dass die Kakaobohnen ungeröstet sind. Wir gehen einen Schritt weiter und legen Wert auf eine schonende Verarbeitung im ganzen Herstellungsprozess. Und dennoch gibt es keine wahre Rohkost-Schokolade, denn zur Geschmacksentwicklung werden Kakaobohnen immer fermentiert und Enzyme und andere Inhaltsstoffe verändert. Ebenfalls fallen beim Mahlen der Bohnen etwas höhere Temperaturen an als bei unseren rohen Nussmusen. Und der Kokosblütennektar wird durch Erwärmen eingedickt. Aus diesen Gründen deklarieren wir unsere Schokoladen und Pralinen nicht als roh. Obschon sie schonender hergestellt werden als die meisten anderen Produkte auf dem Markt

Gemischte Produkte:
Einige unserer Produkte bestehen sowohl aus rohen wie auch aus nicht-rohen Rohstoffen. Wir deklarieren solche gemischten Produkte als roh, wenn mindestens die Hälfte aus rohen Rohstoffen besteht. Möchten Sie genauer wissen, welche Rohstoffe roh sind? Informieren Sie sich im Webshop unter den einzelnen Rohstoffen.

Bio Zertifikat

EU, nicht EU Bio Zertifizierung

Dieses Produkt entspricht den offiziellen Bio-Anforderungen.

Biologischer Landbau heisst, dass beim Anbau und der Verarbeitung der Lebensmittel die Biodiversität, Lebensräume und Bodenqualität gefördert werden. Eine wichtige Massnahme dafür ist der Verzicht auf synthetische Pestizide und Kunstdünung. Ebenso sind genetisch veränderte Pflanzen (GVO) ausgeschlossen. Grundsätzlich wird im Bio-Landbau eine ganzheitliche Arbeitsweise mit der Natur angestrebt.

Da unsere Produkte sowohl Rohstoffe aus der Schweiz, der EU, wie auch aus dem weiteren Ausland enthalten, verwenden wir der Einfachheit halber für alle Produkte das Label EU/Nicht-EU-Landwirtschaft. Alle Produkte und deren Rohstoffe die diese Qualitätsauszeichnung haben, kommen zu 100% aus biologischer Landwirtschaftsproduktion.

Die Verwendung des Begriffs Bio ist rechtlich reglementiert und an die Einhaltung von Standards und Auflagen geknüpft. Die Einhaltung der Kriterien wird überprüft und durch eine Dokumentationspflicht sowie regelmäßige Entnahme und Untersuchung von Warenproben gewährleistet. Bei allen Importen aus dem weiteren Ausland gibt es eine doppelte Kontrolle: Alle beteiligten Handelspartner werden kontrolliert und jeder einzelne Transport wir akribisch verfolgt.

Beim Einkauf unserer Rohstoffe achten wir genauso auf höchstmögliche Biostandards, wie auch auf beste Qualität und die persönliche Beziehung zum Lieferanten. Im Ursprung sind einige unserer Rohstoffe Bio-Knospe oder Demeter-zertifiziert. Als Manufaktur sind wir aus Kostengründen nicht Knospe oder Demeter zertifiziert, womit diese Labels auf unseren Produkten auch nicht erscheinen.

DirectTrade

DirectTrade

Die Rohstoffe für dieses Produkt kaufen wir direkt beim Produzenten im Herstellungsland ein.


DirectTrade bedeutet, dass wir den Rohstoff direkt dort, wo er wächst, einkaufen, sei es bei Einzelbetrieben, Familienunternehmen, Kooperativen oder Firmen. Der transparente Handel ohne rein wirtschaftlich ausgerichtete Zwischenhändler bewirkt höhere Einnahmen für die Produzenten wie auch mehr Respekt und Menschlichkeit in den Handelsbeziehungen. Dank dem direkten Kontakt kennen wir die sozialen und ökologischen Bedingungen vor Ort und können sie mit unseren Werten abgleichen. Zudem wissen wir genau, woher unsere Rohstoffe stammen und in welcher Qualität sie angebaut werden.

Wir unterstützen mit dem Einkauf unserer Rohstoffe:

  • einen transparenten Geldfluss im Handel.
  • die Eigenständigkeit und Selbstbestimmung von Produzten weltweit.
  • eine Rückverfolgbarkeit der Ware, im besten Fall bis aufs Feld.
  • einen Handel mit menschlicher Begegnung auf Augenhöhe.

Wer längere Zeit im fairen Handel tätig ist, kommt unweigerlich zum Schluss, dass Gerechtigkeit immer ein Weg ist und nicht mit einem Label auf alle Zeiten erreicht wird. Man kann keine Zertifizierung erfüllen und davon ausgehen, damit sei es getan. In der Naturkostbar setzten wir auf ein flexibles System mit dem Anspruch, die Verhältnisse im Ursprung besser zu verstehen und wo nötig Produzenten zu wechseln. So erreichen wir schrittweise einen Handel mit mehr Gerechtigkeit.

DirectTrade heisst für uns, dass wir mit vielen Produzenten direkte Kontakte pflegen. Für gewisse Produkte arbeiten wir mit vertrauenswürdigen Partnern zusammen, die sich seit lange bestens mit den Bedingungen vor Ort auskennen. Diese Partner sind echte Expertinnen und Experten für einen Rohstoff aus einem Gebiet und können uns zuverlässig Bericht erstatten. Diese Zwischenstufe macht Sinn, da wir als Schweizer KMU nicht die ganze Welt kennen können wie unsere Hosentasche. Wenn immer Produkte das DirectTrade Label tragen, kennen wir den Produzenten im Herstellungsland mit Namen und haben direkt oder über die Vertrauenspartner Gespräche geführt.

Gemischte Produkte:
Einige unserer Produkte bestehen sowohl direkt gehandelten wie auch aus nicht-direkten Rohstoffen. Wir deklarieren solche gemischten Produkte als DirectTrade, wenn mindestens die Hälfte aus direktem Handel stammen. Möchten Sie genauer wissen, welche Rohstoffe direkt gehandelt sind? Informieren Sie sich im Webshop unter den einzelnen Rohstoffen.


Wildsammlung

Wildsammlung

Dieses Produkt wächst wild und wird im Einklang mit der Natur gesammelt.

Wildwachsende Kräuter, Bäume und Sträucher gedeihen in ihrem natürlichen Lebensraum und werden nicht auf Feldern kultiviert. Sie wachsen und gedeihen dort, wo sie von Natur aus spriessen. Geerntet werden nur die Früchte, Blüten und Zweige. Die Sammler legen dabei höchsten Wert auf die Erhaltung der Biodiversität: Es wird nur so viel geerntet, dass genug für die Tiere und die Erhaltung der Pflanzen zurückbleibt. Falls in Ausnahmefällen die ganze Pflanze ausgegraben werden muss, säen die Sammler anschliessend die Samen der geernteten Pflanze. Es werden keine Pestizide und Dünger eingesetzt.

Dank Wildsammlungen können einzigartige Naturgebiete wie der Amazonas einfacher geschützt werden, da sie einen wirtschaftlichen Wert bekommen und von der lokalen Bevölkerung schonend genutzt werden.

Oder - im Fall der Schweizer Baumnüsse - nutzen wir einen reichen Rohstoff, der sonst unter den Bäumen liegen bliebe.

Gemischte Produkte:
Gemischte Produkte tragen dieses Label, wenn mindestens eine Zutat aus Wildsammlung stammt. Wir informieren Sie im Webshop und in der Zutatenliste, welche der Zutaten aus Wildsammlung stammen.


Kaltpressung unter 37°

Kaltpressung unter 37°

Dieses Öl wurde bei unter 37° Celsius gepresst.

Wir produzieren unsere Öle mit einer wassergekühlten Ölpresse. Kontinuierlich messen wir dabei die Auslauftemperatur und stellen sicher, dass sie immer unter 37° Celsius beträgt. Hitzeempfindliche Nährstoffe wie zum Beispiel die Omega-3-Fettsäuren, bleiben dabei erhalten.

Kaltgepresste Öle sind eine wichtige Grundlage für vollwertige Ernährung, denn sie enthalten die mehrfach ungesättigte Fettsäure Omega-3, Omega-6 und die einfach ungesättigte Fettsäure Omega-9.


Steingemahlen

Steingemahlen

Wir haben die Rohstoffe für dieses Produkt schonend auf unserer Granitsteinmühle gemahlen.

Wir setzen auf traditionelles Handwerk und mahlen unsere wertvollen Rohstoffe auf unserer Granitsteinmühle. Da sich die Steine langsam drehen, bleibt die Temperatur des Mahlguts immer unter 42 °Celsius. Über mehrere Stunden hinweg entfalten sich die Aromen der Rohstoffe ganz natürlich und es entsteht eine einzigartige, zarte Konsistenz. Gemischte Produkte tragen dieses Label, wenn eine Zutat steingemahlen ist.

Gemischte Produkte tragen dieses Label, wenn mindestens eine Zutat steingemahlen ist.


Aus keimfähigen Samen

Aus keimfähigen Saaten

Dieses Produkt besteht aus keimfähigen Rohstoffen.

Keimfähige Saaten sind unbehandelte Nüsse, Kerne oder Samen, die intakte Enzyme enthalten. Werden Sie in Wasser eingelegt, beginnen sie zu keimen und ein Spross wächst. Keimfähige Saaten sind deshalb so wertvoll, weil ihr volles Nährstoffpotential intakt ist und sie unter idealen Bedingungen ein Vielfaches ihrer Vitamine und Mineralien entwickeln.


Aus ganzen Kakaobohnen

Aus ganzen Kakaobohnen

Dieses Produkt haben wir aus der ganzen Kakaobohne hergestellt.

Alle unserer Schokoladenprodukte stellen wir nach dem «Bean-to-Bar»-Prinzip her. Das bedeutet, wir verwenden keine marktübliche, halbfertige Kakaomasse, sondern produzieren unsere Schokolade aus ganzen, ungerösteten Kakaobohnen. Mit viel Handarbeit und Liebe zum Detail selektieren wir in unserer Manufaktur nur die besten Kakaobohnen für unsere Schokolade. Wir brechen und mahlen die Bohnen schonend in unserer Steinmühle und veredeln sie zusammen mit Kakaobutter und unseren Nussmusen zu einer echten Delikatesse: Unsere Naturkostbar-Schokolade.


Ungefiltert

Ungefiltert

Dieses Produkt ist ungefiltert und kann natürliche Trübungen aufweisen.

Wir bieten Ihnen ungefilterte, kaltgepresste Öle an. Nach der schonenden Pressung unserer keimfähigen Saaten lassen wir die Öle natürlich sedimentieren, wobei die festeren Bestandteile nach unten sinken. Wir verzichten bewusst auf eine Filterung, denn so enthalten die Öle Restbestandteile der Sedimente. Diese sind sehr gesund und enthalten nebst ungesättigten Fettsäuren viele wertvollen Lipoproteine. So wird jedes Öl zum Individualisten im Geschmack und zu einem wertvollen Nährstofflieferanten.


0% Transfettsäuren

0% Transfettsäuren

Dieses Produkt enthält keine Transfettsäuren.

Transfettsäuren sind ungesättigte Fettsäuren, die chemisch anders angeordnet sind als die üblichen Fettsäuren. Sie werden mit einem erhöhten Risiko für Herz-Kreislaufkrankheiten in Verbindung gebracht. Transfettsäuren entstehen, wenn Öle mit Hitze behandelt oder gehärtet werden. Bei der Pressung unserer Öle beträgt die Auslauftemperatur immer weniger als 37° Celsius, dabei bleiben die ursprünglichen, wertvollen Fettsäuren erhalten und es entstehen keine Trans-Verbindungen.


Reich an Linolsäure Omega-6 und Ölsäure Omega-9

Reich an Linolsäure Omega-6 und Ölsäure Omega-9

Dieses Produkt ist reich an Linolsäure Omega-6 und Ölsäure Omega-9.

100 ml dieses Produktes enthalten mehr als 30% der empfohlenen Tagesdosis an Linolsäure Omega-6 und Ölsäure Omega-9. Die mehrfach ungesättigte Fettsäure Omega-6 und die einfach ungesättigte Fettsäure Omega-9 in der Ernährung tragen zur Aufrechterhaltung eines normalen Cholesterinspiegels im Blut bei.


Nicht raffiniert, desodoriert, gehärtet oder gebleicht

Nicht raffiniert, desodoriert, gehärtet oder gebleicht

Dieses Produkt ist weder raffiniert noch desodoriert, gehärtet oder gebleicht.

Bei der Kaltpressung unserer Öle bleiben die wertvollen Fettsäuren, das ursprüngliche Aroma und die Nährstoffe weitgehend intakt. Unsere Qualitätsprodukte werden weder raffiniert, noch desodoriert, gehärtet oder gebleicht, denn all diese Verarbeitungsschritte würde zwar die Ausbeute vergrössern, jedoch die Qualität der Öle massiv vermindern.

So werden raffinierte Öle unter Wärme gepresst, mit Lösungsmitteln extrahiert und anschliessend durch Raffinierung von Begleitstoffen gereinigt. Dies zerstört die Vitamine, die ungesättigten Fettsäuren und das Aroma. Bei einer Desodorierung werden die Öle in einem energieaufwändigen Verfahren mit heissem Wasserdampf behandelt, damit sie unerwünschte Duftstoffe abgeben. Dabei werden das ursprüngliche Aroma sowie die Nährstoffe und Vitamine zerstört. Gehärtete Öle werden in ihrer chemischen Struktur so verändert, dass sie streichfähig werden. Und beim Bleichen werden den Ölen dunkle Farbpigmente entzogen. Wir distanzieren uns deutlich von diesen Verarbeitungsschritten und setzen auf die ursprüngliche Qualität unserer Öle.


Enhält essentielle Fettsäuren

Enhält essentielle Fettsäuren

Dieses Produkt enthält die wertvollen essentiellen Fettsäuren.

Essenzielle Fettsäuren werden für ein gesundes Wachstum und eine gesunde Entwicklung bei Kindern benötigt.


Reich an alpha Linolensäure Omega-3 und Linolsäure Omega-6

Reich an alpha Linolensäure Omega-3 und Linolsäure Omega-6

Dieses Produkt ist reich an alpha Linolensäure Omega-3 und Linolsäure Omega-6.

100 ml dieses Produktes enthalten mehr als 30% der empfohlenen Tagesdosis an alpha Linolensäure Omega-3 und Linolsäure Omega-6. Die mehrfach ungesättigten Fettsäuren in der Ernährung tragen zur Aufrechterhaltung eines normalen Cholesterinspiegels im Blut bei.


Reich an alpha Linolensäure Omega-3

Reich an alpha Linolensäure Omega-3

Dieses Produkt ist reich an alpha Linolensäure Omega-3.

Die ungesättigte Fettsäure Alpha-Linolensäure Omega-3 in der Ernährung trägt zur Aufrechterhaltung eines normalen Cholesterinspiegels im Blut bei.


Reich an Linolsäure Omega-6

Reich an Linolsäure Omega-6

Dieses Produkt ist reich an Linolsäure Omega-6.

Die mehrfach ungesättigte Fettsäure Omega-6 trägt zur Aufrechterhaltung eines normalen Cholesterinspiegels im Blut bei.


Reich an Ölsäure Omega-9

Reich an alpha Linolensäure Omega-3

Dieses Produkt ist reich an Ölsäure Omega-9.

Der Ersatz von gesättigten Fettsäuren durch ungesättigte Fettsäuren in der Ernährung trägt zur Aufrechterhaltung eines normalen Cholesterinspiegels im Blut bei. Ölsäure ist eine ungesättigte Fettsäure.


Reich an Laurinsäure

Reich an Laurinsäure

Dieses Produkt ist reich an Laurinsäure.

Laurinsäure ist eine wertvolle gesättigte, mittelkettige Fettsäure. Sie kommt im Kokosöl vor und ihr wird eine antimikrobielle Wirkung nachgesagt.