Boden

Zutaten

 

 

Zubereitung

Die Banane und die getrocknete Ananas in Stücke schneiden. Alles in eine Küchenmaschine geben und zu einer festen Masse mixen. 

Die Mischung jetzt in drei mittelgrosse Formen füllen und mit einem Löffel oder Spatel an den Boden drücken. Alles in die Gefriertruhe stellen, während die Füllung gemacht wird.

Füllung

Zutaten

 

 

Zubereitung

Zuerst das Kokosnussmus im Wasserbad oder im Dörrgerät schmelzen. 

Dann die Kokosraspeln mit dem Wasser im Mixer zu einer dicken Masse mixen. 

Alle Zutaten, ausser die vorher geschmolzene Kokoscreme, glatt rühren. Die vollständig geschmolzene Kokoscreme jetzt hinzufügen und wieder für einige Sekunden mischen.

Zusammenstellung

Die Böden aus dem Gefrierfach nehmen. Die Füllung in die Form giessen und für mindestens zwei Stunden in den Kühlschrank stellen.

 Wenn alles ausgehärtet ist, kann man den Kuchen mit getrockneten Ananasstücken, Kakaonibs oder Kokosflocken dekorieren.

Dekoration

Den Kuchen mit getrockneten Ananasstücken, Kakaonibs oder Kokosflocken dekorieren.

Raw - Tropical Cake

Raw - Tropical Cake

Crust

Ingredients

 

 

Preparation

Cut the banana and the dried pineapple in pieces. Blend everything together in a food processor until you get a sticky mixture. Place the mixture in three medium moulds and  squeeze it with a spoon or a spatula. Place in the fridge while you make the filling.

Filling

Ingredients

 

 

Preparation

Start by melting the coconut cream in your dehydrator or in bain-marie. Mix the coconut flakes with the water in your Vitamix, until you get a very thick milk. Add all the ingredients, apart from the coconut cream, and blend until smooth. Add the coconut cream when completly melted and mix again for few seconds.

Assembling

Get the crust out of the fridge. Pour the filling in the mould and put back in the fridge for the least two hours. 

 

Decoration

Once hardened, you can decorate your cakes with slices of dried pineapple, cacao nibs, coconut flakes...

comments powered by Disqus