header-img

Rohkost

Wir deklarieren ein Produkt dann als "Rohkost", wenn es aus keimfähigen Rohstoffen hergestellt wird, nicht über 45°C erwärmt wurde und weder Druck noch starken pH-Schwankungen ausgesetzt war.
Während im Handel die Bezeichnung von Roh oder Rohkost sehr oft und auch unangemessen verwendet wird, halten wir uns an die echte Form von Roh. Wenn möglich testen wir, ob unsere Rohstoffe keimfähig sind und bekommen so eine einfache Antwort. Wo das nicht geht - zum Beispiel bei geknackte Nüsse oder getrockneten Früchten - treffen wir umfangreiche Abklärungen mit den Produzenten. So stellen wir sicher, dass der Vorverarbeitungsprozess von der Ernte bis zum Versand unseren Kriterien zu Temperatur, Druck und Säureeinwirkung vollständig entspricht. Sind alle diese Kriterien erfüllt, deklarieren wir das Produkt als roh. Wir setzen dabei auf unsere jahrelange Expertise in diesem Thema und bauen unsere Kenntnisse laufend aus.
Artikel 1 - 50 von 117